Impressum
 Allg. Geschäftsbedingungen

Impressum
Fa. Klaus Schweitzer Präzisionsmeßzeuge
Maulbronner Str. 26
D-75447 Sternenfels
Tel.: 07045 / 970 240
Fax : 07045 / 970 245
E-mail: info@schweitzer-messzeuge.de
UST-ID Nr.: DE 1776 913 99

Haftungsausschluss
Wir übernehmen keine Haftung dafür, daß die auf dieser Website bereitgestellten
Informationen vollständig, richtig und stets aktuell sind. Auch sind wir für den
Inhalt von Seiten, auf die mit einem Link verwiesen wird, nicht verantwortlich.
 
 

Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehenden Geschäftsbedingungen wird widersprochen.

I. Auftragserteilung

1. Bestellungen bedürfen der Schriftform. Telefonisch, per Fax oder E-mail erteilte Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Versendung oder Aushändigung der Ware und Rechnung erfolgt.

2. Die in den Drucksachen oder auf der Website des Lieferers enthaltenen Unterlagen, wie Maß- und Gewichtsangaben, Abbildungen und Beschreibungen simd nur annähernd maßgebend, ohne daß eine Verbindlichkeit zur Benachrichtigung über erfolgte Abänderungen besteht.

3. Muster werden nur gegen Berechnung geliefert.

II. Preise

Sofern keine besonderen Vereinbarungen getroffen wurden, gelten die am Eingangstag der Bestellung in Preislisten und auf der Website angegebenen Preise in EURO je Stück. Sie schließen Mehrwertsteuer, Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung nicht ein. Verpackung und Versand erfolgt nach bestem Ermessen, aber ohne Verbindlichkeit des Lieferers.

III. Zahlungsbedingungen

1. Die Zahlungen sind in EURO ohne jeden Abzug frei Zahlstelle des Lieferers in bar, durch Scheck oder Überweisung spätestens innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsdatum zu leisten. Bei Zahlung innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum werden 2% Skonto gewährt.

2. An dem Lieferer unbekannte Firmen oder Personen erfolgt die Lieferung nur gegen Voreinsendung des Rechnungsbetrages oder per Nachnahme.

3. Der Lieferer behält sich bis das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages vor.

IV. Lieferzeit

Die Lieferung der aufgeführten Artikel erfolgt ab Lager. Der Verkauf erfolgt solange Vorrat reicht. Bestellungen werden in der Reihenfolge ihres Eingang bearbeitet. Sollte ein aufgeführter Artikel nicht mehr vorrätig sein, wird der Lieferer unverzüglich den Besteller davon in Kenntnis setzen.

V. Versand und Gefahrenübergang

1. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Die Ware geht mit dem Absenden der Lieferteile auf ihn über.

2. Versandweg und -mittel sind, wenn nichts anderes vereinbart wurde, der Wahl des Lieferers überlassen.

3. Versicherung gegen Transportschäden übernimmt der Lieferer bei ausdrücklichem Auftrag des Bestellers auf dessen Rechnung nach bestem Ermessen.

4. Abweichungen vom Lieferschein oder der Rechnung sind unverzüglich nach Empfang der Ware dem Lieferer schriftlich, per Fax oder E-mail anzuzeigen.

VI. Mängelhaftung

1. Bei Teilen, die sich infolge eines vor dem Gefahrenübergang liegenden Umstandes als mangelhaft herausstellen, hat der Lieferer nach seiner Wahl den Mangel zu beseitigen oder eine mangelfreie Sache zu liefern.

2. Für Werkzeuge, die infolge ihrer stofflichen Beschaffenheit oder nach Art ihrer Verwendung einem vorzeitigen Verbrauch unterliegen, wird keine Haftung übernommen, ferner nicht für Schäden infolge natürlicher Abnützung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, chemischer, elektrochemischer oder elektrischer Einflüsse, Witterungs- oder anderer Natureinflüsse.

VII. Verjährung

1. Alle Ansprüche des Bestellers verjähren nach 12 Monaten.

2. Die Haftung des Lieferers für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

VIII. Geheimhaltung

Die Daten der Geschäftspartner dürfen für eigene Zwecke in gesetzlich zulässiger Weise gespeichert und verwertet werden.

IX. Erfüllungsort und Gerichtsstand

1. Alleiniger Erfüllungsort für aus dem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar sich ergebenden Streitigkeiten ist der Sitz des Lieferers und die sachlich zuständigen Gerichte.

2. Die Verbindlichkeit vorstehender Lieferbedingungen wird durch die Unwirksamkeit einzelner Punkte nicht berührt.

3. Lieferbedingungen des Bestellers, die mit diesen Bedingungen in Widerspruch stehen, sind für den Lieferer unverbindlich, auch wenn sie der Bestellung zugrunde gelegt werden und der Lieferer ihrem Inhalt nicht ausdrücklich widersprochen hat.
 

Stand Juli 2003


Zu den Produktseiten





© Klaus Schweitzer, Präzisionsmeßzeuge, 75447 Sternenfels, Germany   2003