Lineale
Maßstäbe

Produktbeschreibungen

Die Lineale entsprechen den Anforderungen der DIN 874. Die Meßflächen sind bei den Genauigkeitsklassen DIN 874 und 00 DIN 874 fein geschliffen und geläppt. Bei 0, 1 und       2 DIN 874 sind die Meßflächen fein geschliffen und genau  justiert.   Ab 2000 mm Länge
haben die  Lineale  einen  I-förmigen  Querschnitt  und  2 Handschlitze.  Die Haarlineale
sind  mit  Isoliergriffen  zum  Schutz  gegen  die  Übertragung  der  Handwärme auf das
Lineal. Die Haar- und Kontroll-Lineale sind gehärtet ( ca.  59 HRc  bei  Stahl,  ca. 53 HRc
bei nichtrostendem Stahl).
Die Maßstäbe entsprechen den Anforderungen der DIN 865 und 866. Die Maßstäbe Nr.
19 und 21 besitzen ca. 10mm lange Schutzenden vor Beginn und am  Ende  der Skala.
Die Maßstäbe Nr. 20 / 120  haben ein  Schutzende  am Ende der Skala.  Die Strichbreite
beträgt bei den Arbeitsmaßstäben 0,1 bis 0,12 mm, bei den Prüfmaßstäben 0,04 mm.
 

Modell-Nr.

Produktbeschreibung

Länge
(mm)
Genauig-
keit
HL 13
Haarlineal aus Stahl, gehärtet
75 - 150
DIN 874
HL 113
Haarlineal aus nichtrostendem Stahl,
gehärtet
50 - 200
DIN 874
FL 114g
Kontroll-Lineal aus nichtrostendem
Stahl, gehärtet, I-förmig
750
00 DIN 874
FL 14
Flachlineal aus Stahl
2500 - 4000
0 DIN 874
FL 15
Flachlineal aus Stahl
3000-  4000
1 DIN 874
       
MS 19
Arbeitsmaßstab aus Stahl
500 -  5000
DIN 866-A
MS 20
Arbeitsmaßstab aus Stahl
2500 - 4000
DIN 866-B
MS 120
Arbeitsmaßstab aus nichtrostendem
Stahl
1500 - 4000
DIN 866-B
MS 21
Prüfmaßstab aus Stahl
500
DIN 865


Zu den Produktseiten





© Klaus Schweitzer, Präzisionsmeßzeuge, 75447 Sternenfels, Germany   2003